Messung der Wirksamkeit von UVC Strahlung bei der Luftdesinfektion

Messung der Wirksamkeit von UVC Strahlung bei der Luftdesinfektion

1. Probenahme mittels Luftkeimsammler

Luftkeimsammler eignen sich ideal zur Luftprobenahme von kultivierbaren Partikeln auf Nährmedien. Dabei wird mittels Luftkeimsammler ein definiertes Luftvolumen über eine Petrischale mit Nährmedium geströmt und anschließend im Labor bebrütet und ausgewertet.
Funktionsweise: Die Probeluft wird im Luftkeimsammler von oben nach unten durch auf dem Nährmedium gefördert. Dabei wird die Strömungsgeschwindigkeit erheblich erhöht um die zu sammelnden Partikel in der Luft auf die Petrischale zu bekommen.
Die beladenen Nährmedien werden anschließend kultiviert und die Probe analysiert.

2. Messung der UV-C Strahlung bei bekannter Abhängigkeit der Keimbelastung

Hierbei eignen sich UV-C Messgeräte mit einer Wellenlänge von 254 nm für die höchste Wirksamkeit auf Mikroorganismen. Photoelektrische Sensoren erfassen dabei direkt die Bestrahlungsstärke des vom UV-C Licht abgegebenen Wellenlängenbereichs. Unter Berücksichtigung der Messdauer kann auch die Bestrahlungsdosis erfasst werden.

Unsere Luftreiniger wurden im Labor getestet und erzielten eine Wirksamkeit von über 99,9%. Einen Nachweis hierüber senden wir Ihnen gerne per Email zu.